Mo – Sa 9:00 bis 19:00 Uhr, Sonntag – GESCHLOSSEN

+(90) 216 461 70 04

info@ozeldental.com

ParodontologieParodontologie

Parodontologie

Was ist Parodontologie?

Es ist die Anfangsstufe von Zahnfleischerkrankungen.
Die allgemeinen Symptome der Krankheit sind gerötetes, geschwollenes, blutendes Zahnfleisch.
Mit dem rechtzeitigen Eingreifen Ihres Zahnarztes und Ihrer Aufmerksamkeit für Ihre Mundhygiene können Sie gesundes Zahnfleisch wiedererlangen.
Unbehandelt entwickelt sich daraus eine Parodontitis. Die Krankheit kann schnell fortschreiten und zu Zahnverlust führen. Es kann auch Medikamente zusammen mit der Zahnfleischbehandlung erfordern.

Zittern und fallen auch bleibende Zähne aus?

Ja. Wenn die Zahnfleischerkrankung fortschreitet und nicht behandelt wird, geht die Knochenstütze um den Zahn herum verloren und die Zähne gehen durch Schütteln verloren.

Was sind die Symptome einer Zahnfleischerkrankung?

  • Zähne zittern,
  • Zahnfleischempfindlichkeit, Schmerzen, Rötungen, Ödeme,
  • Zahnfleischbluten beim Zähneputzen oder plötzlich
  • Zahnfleischrezession,
  • Freilegen von Wurzeloberflächen
  • Juckreiz im Zahnfleisch, schlechter Geruch

Warum wird Zahnfleisch krank?

Rauchen, Stress, Pressen, unausgewogene Ernährung, Genetik, einige Medikamente, Schwangerschaft, Diabetes

Was sind die Ursachen einer Gingivarezession?

  • Zahnstein haben
  • Schlechte Mundhygiene
  • Flut füllt
  • Inkompatibilität von Kronen- und Brückenprothesen mit Gingiva
  • Falsches Zähneputzen
  • · Genetik
  • Bruxismus
  • Parodontale Erkrankungen

Was ist Zahnstein?

Zahnstein (Zahnstein, Zahnstein) sind harte Strukturen, die durch die lange Zeit auf den Zahnoberflächen verbleibenden Ablagerungen entstehen, die wir als bakterielle Plaque bezeichnen.

Auf Mundhygiene sollte geachtet werden, um Zahnsteinbildung vorzubeugen.

Schadet Zahnreinigung den Zähnen?

Nein. Wenn dieser Vorgang richtig durchgeführt wird, wird er keinen Schaden anrichten. Ohne Zahnsteinreinigung wird Ihr Zahnfleisch geschädigt.

Der Behandlungserfolg hängt von der richtigen Mundpflege ab. Es ist notwendig, alle 6 Monate zur Routinekontrolle zum Zahnarzt zu gehen.

Post a comment